1. Geltungsbereich


    Durch die Nutzung der ElixirSync-Software („Service“) oder jeglicher Dienstleistungen von Elixir Solutions BV („Elixir Solutions“) stimmen Sie („Benutzer“) den folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen („Nutzungsbedingungen“) zu.
    WENN SIE DIESEN VERTRAG IM NAMEN EINES UNTERNEHMENS ODER EINER ANDEREN JURISTISCHEN PERSON ABSCHLIESSEN, BESTÄTIGEN SIE, DASS SIE DIE BEFUGNIS HABEN, DIESES UNTERNEHMEN, DESSEN ANGESCHLOSSENE UNTERNEHMEN UND ALLE BENUTZER, DIE ÜBER IHR KONTO AUF DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ZUGREIFEN, AN DIESE ZU BINDEN. IN DIESEM FALL BEZIEHEN SICH DIE AUSDRÜCKE „SIE“ BZW. „IHR“ AUF EIN SOLCHES UNTERNEHMEN, DESSEN ANGESCHLOSSENE UNTERNEHMEN UND DIE ZUGEHÖRIGEN BENUTZER. VERFÜGEN SIE NICHT ÜBER EINE SOLCHE BEFUGNIS ODER AKZEPTIEREN SIE DIESE BEDINGUNGEN NICHT, DÜRFEN SIE DIESE VEREINBARUNG NICHT BESTÄTIGEN UND DIE SERVICES NICHT NUTZEN.
    Elixir Solutions kann die Nutzungsbedingungen bei Bedarf jederzeit ändern. Der Benutzer kann innerhalb von dreißig Tagen gegen diese Änderungen Widerspruch einlegen. Nach Ablauf dieser Frist gelten die neuen Bedingungen als vom Benutzer akzeptiert. Wenn der Benutzer die neuen Bedingungen nicht akzeptiert, behält sich Elixir Solutions vor, Lizenzen und/oder damit verbundene Services nicht zu verlängern bzw. zu erneuern.
    Alle neuen Funktionen, die den aktuellen Service erweitern oder verbessern, einschließlich der Veröffentlichung neuer Tools und Ressourcen, unterliegen den Nutzungsbedingungen. Mit der weiteren Nutzung des Service nach derartigen Änderungen erklären Sie sich mit diesen Änderungen einverstanden.

  2. Umfang und Begrenzung des von Elixir Solutions bereitgestellten Service

    Elixir Solutions stellt dem Benutzer eine Softwareplattform zur Verfügung, über die der Benutzer Daten synchronisieren und Vorgänge ausführen kann, wie sie auf der Website von Elixir Solutions beschrieben sind (z. B. Integrationen zwischen HubSpot und SAP, Oracle oder anderen Systemen).
    Die damit verbundenen Services von Elixir Solutions beschränken sich ausschließlich auf angemessene Maßnahmen zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit und Verfügbarkeit von ElixirSync. Aufgrund bestimmter technischer Störungen oder Wartungsarbeiten kann es jedoch zeitweise zu Unterbrechungen kommen.
    Die vom Benutzer über ElixirSync verarbeiteten Daten, Texte oder Medieninhalte werden von Elixir Solutions nicht überprüft. Im Rahmen seiner Lizenzrechte kann der Benutzer ElixirSync uneingeschränkt und bestimmungsgemäß nutzen und ausführen. Der Benutzer trägt daher die alleinige und volle Verantwortung für die Inhalte, die er unter Verwendung von ElixirSync verarbeitet. Wir erheben keinen Anspruch auf das geistige Eigentum an dem Material, das Sie im Rahmen des Service bereitstellen, und Sie behalten die uneingeschränkten Eigentumsrechte daran, erklären sich jedoch damit einverstanden, uns eine weltweite, übertragbare Lizenz (mit dem Recht zur Vergabe von Unterlizenzen) zu erteilen, das Material zu nutzen, zu kopieren, zu vervielfältigen, zu verarbeiten, anzupassen, zu ändern, zu übertragen, zu bearbeiten und zu übersetzen, um es für die Servicebereitstellung zwischen Computernetzwerken zu übertragen und zu verteilen.

  3. Pflichten und Haftung des Benutzers

    Der Benutzer übernimmt die vollständige und uneingeschränkte Haftung für alle Vorgänge, die über seine Konten ausgeführt werden.
    Der Benutzer verarbeitet ausschließlich Daten, zu deren Verarbeitung er befugt ist. Der Benutzer verpflichtet sich, (i) alle geltenden internationalen, nationalen und lokalen Gesetze und Vorschriften, (ii) alle Internetvorschriften, -richtlinien und -verfahren sowie (iii) die Lizenzbedingungen der von ElixirSync synchronisierten Anwendungen einzuhalten.
    Der Benutzer verpflichtet sich, ElixirSync niemals für illegale Zwecke oder sonstige rechtswidrige Handlungen zu verwenden. Der Benutzer darf keine Inhalte verarbeiten, (i) die rechtswidrig, anstößig, missbräuchlich, bedrohend oder in sonstiger Weise unzulässig sind; (ii) zu deren Verarbeitung er weder gesetzlich noch vertraglich oder treuhänderisch berechtigt ist; (iii) die die Rechte Dritter verletzen, z. B. das Patent- oder Markenrecht, Betriebsgeheimnisse oder Urheberrechte betreffend, ohne darauf beschränkt zu sein.
    Der Benutzer wird keine Verfahren, Software oder Programme verwenden oder anzeigen, die anderen Parteien oder der ordnungsgemäßen Funktion von ElixirSync schaden oder das ElixirSync-System unverhältnismäßig belasten könnten.
    Der Benutzer haftet uneingeschränkt für seine Konten und erklärt sich damit einverstanden, Elixir Solutions, seine Anteilseigner, Führungskräfte, Mitarbeiter, Vertreter, Vertriebspartner, Anwälte, Muttergesellschaften, Tochtergesellschaften und angeschlossene Unternehmen zu schützen, zu entlasten und schadlos zu halten gegenüber allen Ansprüchen, Haftungsansprüchen, Gerichtsurteilen, Geldstrafen, Steuerforderungen, Kosten und Aufwendungen (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren und -kosten), die sich aus der Verletzung der Nutzungsbedingungen durch den Benutzer ergeben oder damit zusammenhängen.

  4. Zahlungen und Gebühren

    Alle in Rechnung gestellten Beträge sind innerhalb von dreißig (30) Tagen ab Rechnungsdatum fällig und zu begleichen. Bei Zahlungsverzug wird automatisch eine Mahngebühr in Höhe von 10 % des Rechnungsbetrags fällig, mindestens jedoch 250 €.

  5. Sicherheit und Datenschutz

    Elixir Solutions ergreift alle erforderlichen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass der Service sicher und geschützt ist. Da der Service jedoch über das Internet bereitgestellt wird, kann Elixir Solutions nicht garantieren, dass ElixirSync nicht gehackt, angegriffen oder auf andere Weise kompromittiert wird. Sollte der Benutzer einen Datenmissbrauch oder eine Sicherheitsverletzung feststellen oder vermuten, muss sich der Benutzer unverzüglich mit Elixir Solutions unter carl.bouckaert@elixir-solutions.net in Verbindung setzen.
    Elixir Solutions speichert keine Benutzerdaten auf firmeneigenen Servern, die nicht unbedingt für die Bereitstellung des ElixirSync-Services erforderlich sind.

  6. Vertraulichkeit

    Elixir Solutions ist sich bewusst, dass alle Informationen und/oder Daten, die über ElixirSync verarbeitet werden, vertraulich sind und ein wichtiges betriebswirtschaftliches Gut des Benutzers darstellen. Diese Informationen und/oder Daten werden von Elixir Solutions keinesfalls an Dritte weitergegeben oder veröffentlicht, und sie werden ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Benutzers nicht für eigene Zwecke verwendet. Elixir Solutions verpflichtet sich, die vertraulichen Informationen und/oder Daten nur an die Beschäftigten und Vertragspartner weiterzugeben oder zugänglich zu machen, die zwingend Zugang zu diesen Informationen und/oder Daten benötigen, um ElixirSync und die damit verbundenen Services bereitzustellen.

    Der Benutzer unterliegt einer entsprechenden Geheimhaltungspflicht in Bezug auf Daten, die der Benutzer von Elixir Solutions erhält.

  7. Rechtsanspruch auf ElixirSync

    Alle geistigen Eigentumsrechte, der Rechtsanspruch auf bzw. das Eigentum an ElixirSync (wie z. B., aber nicht beschränkt auf, Urheberrechte, Datenbankrechte, Marken und Patente) bleiben zu jeder Zeit bei Elixir Solutions. Dies schließt die von Elixir Solutions eingerichteten Verfahren und Schnittstellen zur Verknüpfung mit APIs von Drittanbietern ein. Sämtliche Handbücher, Dokumentationen und Programme, unabhängig davon, ob sie in Papierform vorliegen oder per Remoteabfrage zugänglich sind, bleiben vertraulich und im Eigentum von Elixir Solutions. Der Benutzer darf ElixirSync weder ganz noch teilweise verwenden, kopieren, ändern, übersetzen oder verfremden.

    Die Logos und Namen von Elixir Solutions und ElixirSync sind geschützte Marken von Elixir Solutions. Der Benutzer ist nicht berechtigt, diese Zeichen ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung von Elixir Solutions zu verwenden, zu kopieren, zu entfernen oder zu verbergen.

    Der Benutzer ist nicht berechtigt, Unterlizenzen oder andere Rechte in Bezug auf ElixirSync zu vergeben.

  8. Haftungsbeschränkung von Elixir Solutions

    Elixir Solutions unternimmt angemessene Anstrengungen, um die einwandfreie Funktion von ElixirSync zu gewährleisten, wie auf der Website von Elixir Solutions erläutert.

    Elixir Solutions bestätigt, dass ElixirSync professionell entwickelt wurde und den allgemein anerkannten Branchenstandards entspricht. Elixir Solutions wird ElixirSync kontinuierlich verbessern und garantiert, dass ElixirSync diese Standards jederzeit einhalten wird. Elixir Solutions übernimmt jedoch keine Garantie dafür, dass ElixirSync völlig frei von kleineren Bugs und Fehlern ist oder dass ElixirSync unterbrechungsfrei funktioniert.

    Elixir Solutions stellt ElixirSync „wie besehen“ zur Verfügung. Elixir Solutions garantiert nicht, dass die in ElixirSync enthaltenen Funktionen die Leistungserwartungen des Benutzers erfüllen oder dass ElixirSync entsprechend den Benutzererwartungen funktioniert. Der Benutzer ist für die Wahl von ElixirSync, dessen Verwendung und den daraus zu ziehenden Nutzen selbst verantwortlich.

    Elixir Solutions übernimmt dafür keinerlei Garantie, weder ausdrücklich noch stillschweigend, und die Tauglichkeitsgarantie für einen bestimmten Zweck wird hiermit ausgeschlossen.
    Elixir Solutions haftet nur für grobe Fahrlässigkeit. Elixir Solutions kann nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Defekt oder eine Fehlfunktion von ElixirSync (i) auf einen Software- oder Hardwarefehler, der nicht von Elixir Solutions verursacht wurde, oder (ii) auf API-Probleme oder (iii) auf die Tatsache, dass Änderungen oder Ergänzungen an ElixirSync ohne die Zustimmung von Elixir Solutions vorgenommen wurden, zurückzuführen ist, oder (iv) wenn der Benutzer es versäumt, ein Problem in Zusammenhang mit der Dokumentation und den Informationen, die sich auf einen aufgetretenen Fehler beziehen, unverzüglich zu melden.

    Dem Benutzer ist bewusst, dass ElixirSync eine Online-Anwendung ist. Elixir Solutions kann nicht haftbar gemacht werden, wenn ein Defekt oder eine Fehlfunktion von ElixirSync auf Netzwerk- oder Kommunikationsprobleme bzw. auf einen Hackerangriff, Malware oder andere Formen des Datenmissbrauchs zurückzuführen ist.
    Elixir Solutions haftet weder gegenüber dem Benutzer noch gegenüber Dritten für Gewinn- oder Geschäftsverluste, Datenverluste, indirekte Schäden, Folge- oder Begleitschäden, selbst wenn Elixir Solutions auf die Möglichkeit derartiger Verluste oder Schäden hingewiesen wurde. Für direkte Schäden, wenn eine Reparatur (Datenwiederherstellung) nicht möglich ist, übersteigt die Haftung von Elixir Solutions gegenüber dem Benutzer in keinem Fall einen Betrag in Höhe der vom Benutzer in den letzten zwölf Monaten gezahlten Lizenzgebühren. Der Benutzer ergreift alle notwendigen Maßnahmen in einem zumutbaren Rahmen, um den vorliegenden Schaden zu begrenzen.

    Der Benutzer stellt Elixir Solutions frei von allen Ansprüchen, Schäden, Verlusten, Kosten, Aufwendungen, Verpflichtungen, Haftungen, Klagen, Prozessen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Zinsen und Geldstrafen, angemessenen Anwaltsgebühren und -kosten und alle Beträge, die zur Beilegung von Ansprüchen, Klagen oder Prozessen gezahlt werden, die gegen Elixir Solutions geltend gemacht werden oder die Elixir Solutions entstehen oder erleidet, welche sich für Elixir Solutions aus Folgendem ergeben, daraus resultieren oder sich darauf beziehen: (a) die Nichterfüllung oder Nichteinhaltung einer Verpflichtung aus den Nutzungsbedingungen; (b) Ansprüche jeglicher Art von Dritten, die Schäden jeglicher Art als direkte oder indirekte Folge der Aktivitäten des Benutzers in Bezug auf oder in Verbindung mit der Nutzung von ElixirSync durch den Benutzer verursacht wurden.

  9. Kündigung aus wichtigem Grund

    Erfährt Elixir Solutions von einer Handlung oder Unterlassung des Benutzers, die nach begründeter Ansicht von Elixir Solutions gegen die Nutzungsbedingungen oder die Anhänge verstößt, direkt oder indirekt einen Dritten schädigt oder anderweitig unzulässig ist, oder wird Elixir Solutions von einem Dritten über einen möglichen Verstoß informiert, setzt sich Elixir Solutions mit dem Benutzer in Verbindung, um den Verstoß oder den verursachten Schaden so schnell wie möglich, in jedem Fall aber innerhalb von zwei Wochen zu beheben.

    In schweren Fällen oder für den Fall, dass der Benutzer seinen Verstoß bzw. den verursachten Schaden nicht rechtzeitig behebt, kann Elixir Solutions - nach eigenem Ermessen und wenn der Verstoß bzw. der Schaden dadurch auf angemessene Weise unterbunden werden kann - sofort und ohne Vorankündigung, ohne gerichtliche Anordnung, Inhalte sperren oder entfernen und/oder Benutzerlizenzen kündigen oder vorübergehend entziehen, ohne dass der Benutzer Lizenzgebühren zurückzahlen oder anderweitig entschädigt werden muss und mit vollständiger Haftungsfreistellung von Elixir Solutions.

    Falls Elixir Solutions seine Leistungen einstellt oder den Zugang des Benutzers zu ElixirSync auf der Grundlage dieser Klausel sperrt, hat der Benutzer keinen Anspruch auf Entschädigung durch Elixir Solutions für den dadurch entstandenen Schaden. Wenn der Benutzer die Entscheidung von Elixir Solutions ohne Erfolg gerichtlich anfechtet, übernimmt der Benutzer die Prozesskosten und Auslagen von Elixir Solutions (inkl. sämtlicher Anwaltsgebühren und -kosten).

  10. Höhere Gewalt

    Keine der Parteien ist in Verzug oder anderweitig haftbar für eine verspätete oder unterlassene Leistung, wenn diese Verspätung bzw. dieses Versäumnis auf Gründe außerhalb des Einflussbereichs der jeweiligen Partei zurückzuführen ist, wie z. B. Naturgewalten, Erdbeben, Überschwemmungen, Brände, Epidemien, Unruhen, Ausfälle oder Verzögerungen im Transport- oder Kommunikationswesen sowie Handlungen oder Unterlassungen der anderen Partei bzw. ihrer Beschäftigten, Vertretungen oder Dienstleister.

  11. Salvatorische Klausel

    Sollte ein Teil dieser Vereinbarung aus einem bestimmten Grund unwirksam sein, so ist er durch einen entsprechenden Text zu ersetzen, der gültig und sinngemäß gleichwertig ist. Der restliche Vertragsinhalt bleibt davon unberührt und weiterhin gültig.