<img src="//salesviewer.org/LE-005096-001.gif" style="visibility:hidden;">
Skip to content

Biotechnologie

Biotechnologie-Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie mithilfe von lebenden Organismen Lösungen und Produkte entwickeln. Zu diesen Produkten gehören eine Vielzahl von Chemikalien, Lebensmittelzutaten, Textilien, Papieren und mehr. In diesem äußerst dynamischen Sektor gibt es zahlreiche Start-ups und Scale-ups.


Erfahren Sie im Folgenden mehr über die Trends der Branche und deren Lösungen.

biotech for page

Einige Fakten über die Branche

Nach Angaben von McKinsey befindet sich die Biotechnologie-Branche im Wachstum, da ihr während der Corona-Pandemie eine große öffentliche, politische und mediale Aufmerksamkeit entgegengebracht wurde. Im Moment scheinen sich Investitionen in dieser Branche zu lohnen. Letztlich wird dies auch zu einer Ausweitung der Forschungen über neue Medikamente, Arzneimittel oder Wirkstoffe führen. 

Ein weiterer Trend in diesem Sektor ist die Digitalisierung. Doch für die kaufmännischen Teams kann dies ein Problem darstellen, da sie mit den neuen Kommunikationskanälen oft nicht vertraut sind. Meist kommen sie aus dem wissenschaftlichen Bereich und kennen sich mit den neuen geschäftlichen Gepflogenheiten nicht aus.

Durch die Abstimmung der kaufmännischen Teams und die Bereitstellung einer 360-Grad-Sicht auf die Kunden hilft Elixir den Unternehmen der Biotechnologie-Branche, ihre Wettbewerbsvorteile auszuspielen.

Unsere Lösungen für Biotechnologie-Unternehmen

  • Best Practices für Vertrieb und Marketing

    In den Marketing- und Vertriebsteams arbeiten häufig Personen, die eher einen wissenschaftlichen Hintergrund als Erfahrungen im Marketing- oder Vertriebsbereich haben.

    Bei Elixir sehen wir es als unsere Aufgabe, die bestehenden Geschäftsabläufe zu überdenken und sie mit bewährten Best Practices abzugleichen. Wir beraten unsere Kunden aus der Biotechnologie-Branche bei der Umstrukturierung ihrer Arbeitsabläufe und tragen so dazu bei, dass diese effizienter und produktiver werden.
    biotech best practices
  • 360-Grad-Sicht auf Kunden

    Biotechnologie-Unternehmen nutzen oft viele verschiedene Tools. Je nach Geschäftsmodell handelt es sich dabei um ERP-Systeme, Fakturierungstools, Projektmanagement-Tools, Dokumentenmanagement-Systeme oder Ticketsysteme. Diese Unternehmen sammeln somit Kundendaten aus verschiedenen Quellen, z. B. die Interaktionen (E-Mails, Anrufe, Meetings), die bisher mit den dort tätigen Personen stattfanden, welche Art von Inhalten diese Personen interessieren, welche Produkte oder Services sie gekauft haben oder welche Reklamationen sie hatten.
    Bei der Einführung eines neuen CRM-Systems betrachten wir dieses nicht als eigenständige Implementierung, sondern überlegen, wie es sich in das gesamte Ökosystem integrieren lässt. Der unkomplizierte Zugriff auf all diese Daten über eine zentrale Stelle ist unerlässlich, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. Dadurch wird die interne Effizienz, aber auch der Grad der Personalisierung und die Kundenzufriedenheit deutlich gesteigert.
    Dennoch sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass es einige Zeit in Anspruch nimmt, diese 360-Grad-Sicht zu erarbeiten. Aus diesem Grund raten wir unseren Kunden üblicherweise zu einem Stufenplan: zuerst die Grundlagen schaffen, dann erweitern.
    smarter_04-1

Kundenstimmen

REFERENZEN

 

Kappa-Bioscience-Manufacturer-and-supplier-of-premium-K2VITAL-Vitamin-K2-MK-7-produced-by-organic-synthesis_news_large
MABTECH2_400x400
Symeres-logo